Kategorie-Archiv: Medizin – Gesundheit – Wellness

Therapietreue bei Asthma unerlässlich

Chronische Atemwegserkrankung effektiv behandeln

sup.- Im Prinzip ist heute Asthma bronchiale dank moderner Medikamente sehr effektiv behandelbar. Dennoch ist die Asthmakontrolle bei vielen Patienten mangelhaft. Der Grund: “Neben einer Vielzahl von Anwendungsfehlern zeigt sich im Praxisalltag aber auch nicht selten, dass die Patienten die Inhalationstherapie gar nicht durchführen”, sagt Dr. Ronald Doepner, niedergelassener Lungenfacharzt in Dortmund. Oft steckt hinter der schlechten Therapietreue die Scheu, bei der Inhalation etwas falsch zu machen. Einfach und zuverlässig anwendbare Inhalationsgeräte wie der innovative Trockenpulver-Inhalator Foster Nexthaler sollen diese unbefriedigende Situation ändern. Dr. Doepner bestätigt die Vorzüge von Foster Nexthaler: “Bisher ist jedem Patienten eine korrekte Inhalation gelungen – überraschenderweise auch denen, die mit ihrem zuvor verordneten Inhalator Probleme hatten.” Dieser neue Trockenpulver-Inhalator gibt den Patienten ein akustisches, sensorisches sowie optisches Feedback, wenn die Anwendung erfolgreich war.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Häufiger Husten und Atemnot

Lassen Sie Ihre Lungenfunktion überprüfen!

Häufiger Husten und Atemnot
Foto: Fotolia (No. 5106)

sup.- Morgens erst einmal ordentlich abhusten und bei körperlicher Belastung zunehmende Atemnot verspüren – diese Symptome kennen viele Raucher wie auch Ex-Raucher, aber die meisten ignorieren sie. Das ist fatal: Denn hinter diesen Warnzeichen kann sich der Beginn einer chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) verbergen, einer irreversiblen Erkrankung, bei der immer mehr Lungengewebe zerstört wird. Aktuelle Ergebnisse einer britischen Studie mit 38.859 Teilnehmern belegen, dass viele Patienten mit COPD nichts von ihrer Erkrankung wissen. Der Verband Pneumologischer Kliniken (VPK) geht davon aus, dass die Situation in Deutschland ähnlich ist. “Dabei lässt sich die Erkrankung durch eine einfache Lungenfunktionsprüfung eigentlich gut feststellen”, sagt Dr. Thomas Voshaar (Lungenklinik Bethanien, Moers). Er empfiehlt allen Menschen, die unter chronischem Husten leiden, mit oder ohne Auswurf sowie regelmäßiger Atemnot, einen Lungenfunktionstest machen zu lassen.

Bei der medikamentösen Therapie der COPD ist es neuesten Erkenntnissen zufolge von großer Bedeutung, dass auch die Lungenperipherie erreicht wird. “Es gibt keine COPD, die nicht auch eine entzündliche Erkrankung der kleinen Atemwege ist”, erläutert Dr. Voshaar. Deshalb sollten entzündungshemmende und bronchienerweiternde Substanzen in extrafeinen Wirkstoffpartikeln inhaliert werden, damit der gesamte Bronchialbaum mit allen Verästelungen therapiert wird, was auch bei Asthmatikern sehr wichtig ist. “Patienten individuell können wir mit dem modernen Foster Dosieraerosol oder dem innovativen Trockenpulver-Inhalator Foster Nexthaler die großen und kleinen Atemwege behandeln”, sagt der Lungenfacharzt Dr. Mark Voss-Dirks (Hannover).

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Innovatives Inhalationssystem für Asthmatiker

Einfache Anwendung verbessert Therapietreue

Innovatives Inhalationssystem für Asthmatiker
Grafik: Supress (No. 5104)

sup.- Untersuchungen zeigen, dass trotz entsprechender Schulung viele Asthma-Patienten die jeweiligen Inhalationssysteme nicht richtig anwenden. Dadurch wird eine optimale Wirkung der verordneten Substanzen verhindert und dementsprechend keine gute Asthmakontrolle erreicht. Diese für den Arzt wie Patienten unbefriedigende Situation soll jetzt durch ein innovatives Inhalationssystem verbessert werden. Die Dosisfreisetzung erfolgt bei dem Trockenpulver-Inhalator Foster Nexthaler (Chiesi) atemzuggesteuert nach dem Alles-oder-nichts-Prinzip: erst ab einem Inspirationsfluss von ca. 40 L/min gibt der Dosisschutz die komplette Dosis frei. “Mit dem Ablauf “öffnen, inhalieren, schließen” ist der Foster Nexthaler deutlich einfacher anzuwenden als vergleichbare Systeme”, bestätigt der Lungenfacharzt Dr. Rainer Gebhardt (Berlin).

Bei erfolgreicher Inhalation erhält der Patient eine dreifache Rückmeldung: und zwar akustisch über ein Klickgeräusch, sensorisch über einen leicht süßlichen Laktosegeschmack sowie optisch über das rückwärtslaufende Einzelzählwerk. Reicht der Atemzug hingegen nicht für die Dosisfreisetzung, gelangt diese beim Schließen der Abdeckung vollständig wieder zurück und es erfolgt keine Rückmeldung. Ein Irrtum darüber, ob die Inhalation geglückt ist oder nicht, ist somit ausgeschlossen. “Dadurch wird eine hohe Therapietreue und Dosiskonstanz erreicht”, so Dr. Gebhardt. Patienten, die sich mit ihrem derzeitigen Inhalationsgerät unsicher fühlen, sollten ihren Arzt auf diese neue Generation der Inhalationssysteme ansprechen.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Heilsam seit Jahrtausenden: Fußreflexzonenmassage

Selbstheilungskräfte aktivieren mit Fußreflexzonenmassage – Neues Buch informiert über Wirkung und Hintergründe

Heilsam seit Jahrtausenden: Fußreflexzonenmassage
Leicht anzuwenden und hilfreich bei vielerlei Beschwerden: die goFit-Matte zur Fußreflexzonenmassage

Mürzhofen, September 2014. In vielen alten Kulturen kennt man Fußreflexzonenmassage als hoch wirksames Mittel zur Linderung von Beschwerden aller Art. Inzwischen ist dieses Wissen auch in unserer modernen Gesellschaft angekommen. Der soeben erschienene Ratgeber “Fußreflexzonenmassage – Wechselwirkung zwischen Funktionen des Fußes und Körperorganen” informiert darüber, wie sich die Massage der Fußreflexzonen zur gesundheitlichen Vorsorge und zur Linderung vielfältiger Beschwerden einsetzen lässt.

Wer “kalte Füße bekommt” oder nicht “Fuß fasst”, hat im allgemeinen Sprachverständnis ein Problem. Ganz anders jemand, der wieder “Boden unter den Füßen hat”. Er freut sich über die wiedergewonnene Sicherheit im Leben. Und wer “mit beiden Beinen auf dem Boden steht”, gilt als zuverlässig und leistungsfähig.

Allein hieran zeigt sich schon: Unsere Füße sind in ihrer Wirkung auf Körper und Geist nicht zu unterschätzen. Nicht von ungefähr ist Fußreflexzonenmassage eine über viele Jahrtausende entwickelte Therapiemethode, bei der es genau darum geht. Denn Fußreflexzonenmassage macht sich die Wechselwirkung zwischen den Reflexzonen an den Fußunterseiten und den Organen des Körpers zunutze. Mehr noch: Viele Menschen schwören auf Massagen, auch der Fußreflexzonen, um im körperlichen und seelischen Gleichgewicht zu bleiben. Oder es wieder zu erlangen.

Wohltuend und heilsam

Für ihren eben erschienenen Ratgeber haben die Herausgeber Dietlinde und Rainer Haverkamp zahlreiche Fakten, Meinungen und medizinische Hinweise zusammengetragen, die alle auf ein Ergebnis hinauslaufen: Fußreflexzonenmassage ersetzt zwar keine medizinische Behandlung, sie kann immer nur eine Ergänzung oder Unterstützung sein. Aber: Sie kann in vielen Fällen helfen, bestimmten ungesunden Entwicklungen vorzubeugen oder Schmerzen zu lindern. Sie kann helfen, körperliche Einschränkungen zu überwinden oder einfach nur zu einer gesunden Lebensweise beitragen.

Wie das funktioniert und bei welchen gesundheitlichen Problemen die Massage der Fußreflexzonen hilfreich sein kann, darüber informiert dieses Buch. In zwölf Kapiteln fächern die Herausgeber das Thema auf: von der Geschichte der Fußreflexzonenmassage und ihrer generellen Wirkungsweise über die Wirkung auf Muskulatur, Knochen, Gelenke und Stoffwechsel bis hin zu ganz konkreten Tipps für die tägliche Massage – zum Beispiel mit einer goFit-Matte zur Fußreflexzonenmassage. Das Ganze ist spannend geschrieben, leicht lesbar und bringt dem aufmerksamen Leser viele heilsame Impulse.

Übrigens: Das Vorwort zum Ratgeber hat Prof. Dr. med. Edward Senn beigesteuert. Professor Senn ist einer der renommiertesten Spezialisten in Deutschland für Physikalische und Rehabilitative Medizin, also das Erkennen und Behandeln von Funktionsdefiziten. Senn war Chefarzt der Physikalischen Medizin des Klinikums Großhadern und Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin in München.

Fußreflexzonenmassage
Wechselwirkung zwischen Funktionen des Fußes und Körperorganen
Jürgen Hartmann Verlag
91093 Heßdorf-Klebheim

ISBN 978-3-926725-22-6
Preis: 14,80 Euro (inkl. MwSt.)

Hintergrund: Fußreflexzonenmassage heilt und wirkt anregend

In Japan wissen Mediziner schon seit Jahrhunderten um die heilende Wirkung, die das Gehen auf einem Kiesstrand erzeugt. Basierend auf diesem einfachen Prinzip werden in asiatischen Badehäusern künstliche Kiesbeete angelegt, die ganz selbstverständlich vor und nach dem Bad mit nackten Füßen beschritten werden. Begeistert von dieser unkomplizierten Methode, das komplexe Geflecht der Fußreflexzonen zu stimulieren, haben auch die Amerikaner dieses System für viele ihrer Badehäuser übernommen.

Fußreflexzonenmassage basiert auf der Erkenntnis, dass es für jedes Organ des Körpers eine entsprechende Reflexzone auf der Unterseite der Füße gibt. Das regelmäßige Massieren dieser Punkte steigert nicht nur die körpereigene Energie und Abwehrfähigkeit, sondern gilt als eine der wirkungsvollsten Methoden der persönlichen Gesundheitsvorsorge. Die goFit-Gesundheitsmatte ist der Kiesstrand zuhause, im Büro oder unterwegs. Viele Beschwerden körperlicher, aber auch psychischer Art lassen sich durch das Gehen auf der Matte deutlich lindern. Bei einer Fülle von Krankheiten, die mit Medikamenten oder sonstigen therapeutischen Mitteln behandelt werden müssen, ist die Massage der Fußreflexzonen eine sinnvolle Ergänzung der ärztlichen Therapie.

Hinweis für die Redaktion:

Ein Rezensionsexemplar, mehr Informationen und Bildmaterial zu dieser Meldung erhalten Sie gerne auf Anfrage bei Herbert Grab, Tel.: +49 (0)7127-57 07 10, Mail: herbert.grab@digitmedia-online.de.

Bezugsquellen:
- Telefon: 0043-3864 428 430 oder 0043-699 18 15 61 05
- Internet: www.gofit-gesundheit.com
- E-Mail: info@gofit-gesundheit.com

Über die goFit Naturheilmatte (www.gofit-gesundheit.com):

Die goFit-Naturheilmatte ist eine handliche, 50 x 50 Zentimeter große, an den Ecken abgerundete Matte aus pflegeleichtem, antistatischem Zweikomponenten-Matt-Polyurethan (Kunststoff). Ihre Oberfläche ist einem Kiesstrand nachempfunden, dessen verschieden hohe Kiesel sich nach allen Seiten bewegen können. Diese Eigenschaften machen die Matte zu einem hoch effizienten medizinischen Gerät für die mechanische Fußreflexzonenmassage. Sie basiert darauf, mit den Füßen über einen Untergrund zu gehen, der die gesamten Reflexzonen der Füße gleichmäßig aktiviert. Die goFit-Matte ist sowohl für den Einsatz in Praxen als auch für die Verwendung zuhause konzipiert.

Das regelmäßige Massieren der Reflexzone auf der Unterseite der Füße steigert die körpereigene Energie und aktiviert die natürlichen Abwehrmechanismen. Darüber hinaus gilt die mechanische Fußreflexzonenmassage in der alternativen Medizin als eine der wirkungsvollsten Methoden der persönlichen Gesundheitsvorsorge. Viele Beschwerden körperlicher, aber auch psychischer Art lassen sich durch die Fußreflexzonenmassage mit der Matte deutlich lindern. Und bei einer Fülle von Krankheiten, die mit Medikamenten behandelt werden müssen, ist die Massage der Fußreflexzonen eine sinnvolle Ergänzung der ärztlichen Therapie.

Firmenkontakt
goFit Gesundheit GmbH
Frau Linda Haverkamp
Wiener Str. 7
A-8644 Mürzhofen
+41-43-3864 428 430
info@gofit-gesundheit.com
http://www.gofit-gesundheit.com

Pressekontakt
digit media
Herbert Grab
Schulberg 5
72124 Pliezhausen
+49 (0)7127-570710
herbert.grab@digitmedia-online.de
http://www.digitmedia-online.de

Heilsam seit Jahrtausenden: Fußreflexzonenmassage

Selbstheilungskräfte aktivieren mit Fußreflexzonenmassage – Neues Buch informiert über Wirkung und Hintergründe

Heilsam seit Jahrtausenden: Fußreflexzonenmassage
Leicht anzuwenden und hilfreich bei vielerlei Beschwerden: die goFit-Matte zur Fußreflexzonenmassage

Mürzhofen, September 2014. In vielen alten Kulturen kennt man Fußreflexzonenmassage als hoch wirksames Mittel zur Linderung von Beschwerden aller Art. Inzwischen ist dieses Wissen auch in unserer modernen Gesellschaft angekommen. Der soeben erschienene Ratgeber “Fußreflexzonenmassage – Wechselwirkung zwischen Funktionen des Fußes und Körperorganen” informiert darüber, wie sich die Massage der Fußreflexzonen zur gesundheitlichen Vorsorge und zur Linderung vielfältiger Beschwerden einsetzen lässt.

Wer “kalte Füße bekommt” oder nicht “Fuß fasst”, hat im allgemeinen Sprachverständnis ein Problem. Ganz anders jemand, der wieder “Boden unter den Füßen hat”. Er freut sich über die wiedergewonnene Sicherheit im Leben. Und wer “mit beiden Beinen auf dem Boden steht”, gilt als zuverlässig und leistungsfähig.

Allein hieran zeigt sich schon: Unsere Füße sind in ihrer Wirkung auf Körper und Geist nicht zu unterschätzen. Nicht von ungefähr ist Fußreflexzonenmassage eine über viele Jahrtausende entwickelte Therapiemethode, bei der es genau darum geht. Denn Fußreflexzonenmassage macht sich die Wechselwirkung zwischen den Reflexzonen an den Fußunterseiten und den Organen des Körpers zunutze. Mehr noch: Viele Menschen schwören auf Massagen, auch der Fußreflexzonen, um im körperlichen und seelischen Gleichgewicht zu bleiben. Oder es wieder zu erlangen.

Wohltuend und heilsam

Für ihren eben erschienenen Ratgeber haben die Herausgeber Dietlinde und Rainer Haverkamp zahlreiche Fakten, Meinungen und medizinische Hinweise zusammengetragen, die alle auf ein Ergebnis hinauslaufen: Fußreflexzonenmassage ersetzt zwar keine medizinische Behandlung, sie kann immer nur eine Ergänzung oder Unterstützung sein. Aber: Sie kann in vielen Fällen helfen, bestimmten ungesunden Entwicklungen vorzubeugen oder Schmerzen zu lindern. Sie kann helfen, körperliche Einschränkungen zu überwinden oder einfach nur zu einer gesunden Lebensweise beitragen.

Wie das funktioniert und bei welchen gesundheitlichen Problemen die Massage der Fußreflexzonen hilfreich sein kann, darüber informiert dieses Buch. In zwölf Kapiteln fächern die Herausgeber das Thema auf: von der Geschichte der Fußreflexzonenmassage und ihrer generellen Wirkungsweise über die Wirkung auf Muskulatur, Knochen, Gelenke und Stoffwechsel bis hin zu ganz konkreten Tipps für die tägliche Massage – zum Beispiel mit einer goFit-Matte zur Fußreflexzonenmassage. Das Ganze ist spannend geschrieben, leicht lesbar und bringt dem aufmerksamen Leser viele heilsame Impulse.

Übrigens: Das Vorwort zum Ratgeber hat Prof. Dr. med. Edward Senn beigesteuert. Professor Senn ist einer der renommiertesten Spezialisten in Deutschland für Physikalische und Rehabilitative Medizin, also das Erkennen und Behandeln von Funktionsdefiziten. Senn war Chefarzt der Physikalischen Medizin des Klinikums Großhadern und Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin in München.

Fußreflexzonenmassage
Wechselwirkung zwischen Funktionen des Fußes und Körperorganen
Jürgen Hartmann Verlag
91093 Heßdorf-Klebheim

ISBN 978-3-926725-22-6
Preis: 14,80 Euro (inkl. MwSt.)

Hintergrund: Fußreflexzonenmassage heilt und wirkt anregend

In Japan wissen Mediziner schon seit Jahrhunderten um die heilende Wirkung, die das Gehen auf einem Kiesstrand erzeugt. Basierend auf diesem einfachen Prinzip werden in asiatischen Badehäusern künstliche Kiesbeete angelegt, die ganz selbstverständlich vor und nach dem Bad mit nackten Füßen beschritten werden. Begeistert von dieser unkomplizierten Methode, das komplexe Geflecht der Fußreflexzonen zu stimulieren, haben auch die Amerikaner dieses System für viele ihrer Badehäuser übernommen.

Fußreflexzonenmassage basiert auf der Erkenntnis, dass es für jedes Organ des Körpers eine entsprechende Reflexzone auf der Unterseite der Füße gibt. Das regelmäßige Massieren dieser Punkte steigert nicht nur die körpereigene Energie und Abwehrfähigkeit, sondern gilt als eine der wirkungsvollsten Methoden der persönlichen Gesundheitsvorsorge. Die goFit-Gesundheitsmatte ist der Kiesstrand zuhause, im Büro oder unterwegs. Viele Beschwerden körperlicher, aber auch psychischer Art lassen sich durch das Gehen auf der Matte deutlich lindern. Bei einer Fülle von Krankheiten, die mit Medikamenten oder sonstigen therapeutischen Mitteln behandelt werden müssen, ist die Massage der Fußreflexzonen eine sinnvolle Ergänzung der ärztlichen Therapie.

Hinweis für die Redaktion:

Ein Rezensionsexemplar, mehr Informationen und Bildmaterial zu dieser Meldung erhalten Sie gerne auf Anfrage bei Herbert Grab, Tel.: +49 (0)7127-57 07 10, Mail: herbert.grab@digitmedia-online.de.

Bezugsquellen:
- Telefon: 0043-3864 428 430 oder 0043-699 18 15 61 05
- Internet: www.gofit-gesundheit.com
- E-Mail: info@gofit-gesundheit.com

Über die goFit Naturheilmatte (www.gofit-gesundheit.com):

Die goFit-Naturheilmatte ist eine handliche, 50 x 50 Zentimeter große, an den Ecken abgerundete Matte aus pflegeleichtem, antistatischem Zweikomponenten-Matt-Polyurethan (Kunststoff). Ihre Oberfläche ist einem Kiesstrand nachempfunden, dessen verschieden hohe Kiesel sich nach allen Seiten bewegen können. Diese Eigenschaften machen die Matte zu einem hoch effizienten medizinischen Gerät für die mechanische Fußreflexzonenmassage. Sie basiert darauf, mit den Füßen über einen Untergrund zu gehen, der die gesamten Reflexzonen der Füße gleichmäßig aktiviert. Die goFit-Matte ist sowohl für den Einsatz in Praxen als auch für die Verwendung zuhause konzipiert.

Das regelmäßige Massieren der Reflexzone auf der Unterseite der Füße steigert die körpereigene Energie und aktiviert die natürlichen Abwehrmechanismen. Darüber hinaus gilt die mechanische Fußreflexzonenmassage in der alternativen Medizin als eine der wirkungsvollsten Methoden der persönlichen Gesundheitsvorsorge. Viele Beschwerden körperlicher, aber auch psychischer Art lassen sich durch die Fußreflexzonenmassage mit der Matte deutlich lindern. Und bei einer Fülle von Krankheiten, die mit Medikamenten behandelt werden müssen, ist die Massage der Fußreflexzonen eine sinnvolle Ergänzung der ärztlichen Therapie.

Firmenkontakt
goFit Gesundheit GmbH
Frau Linda Haverkamp
Wiener Str. 7
A-8644 Mürzhofen
+41-43-3864 428 430
info@gofit-gesundheit.com
http://www.gofit-gesundheit.com

Pressekontakt
digit media
Herbert Grab
Schulberg 5
72124 Pliezhausen
+49 (0)7127-570710
herbert.grab@digitmedia-online.de
http://www.digitmedia-online.de

Vor allem im Sommer: Viel und regelmäßig Trinken

Vor allem im Sommer: Viel und regelmäßig Trinken

Der Sommer macht mit seinen hohen Temperaturen vielen Menschen zu schaffen. Schon kleinste Anstrengungen bringen den Körper zum Schwitzen und auch der Durst nach einer kalten Erfrischung meldet sich häufiger als üblich.
Gerade in den heißen Monaten gilt es, Flüssigkeitsverluste besonders schnell auszugleichen, um einer möglichen Dehydrierung entgegenzuwirken, wenngleich regelmäßiges und richtiges Trinken generell (über)lebenswichtig ist.

Mit Wasser gegen Konzentrationsschwäche und Leistungsverlust

Viele Menschen vernachlässigen die regelmäßige Flüssigkeitszufuhr, was vor allem im Sommer gefährlich werden kann. Allein die Tatsache, dass unser Körper zu etwa 70 % aus Wasser besteht, zeigt, dass Wasser buchstäblich Leben ist. Eine zu geringe Flüssigkeitszufuhr macht sich schnell bemerkbar: Konzentrationsschwäche, Leistungsverlust, Müdigkeit und Kopfschmerzen sind typische Anzeichen einer beginnenden Dehydrierung, die dem Körper langfristig schaden kann.

Es ist also mehr als angebracht, der Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung zu folgen, mindestens 1,5 Liter täglich zu trinken. Eine willkommene Erfrischung zwischendurch füllt leere Reservoirs wieder auf und belebt Körper und Geist. Auch, wenn man nicht immer eine Flasche Wasser dabei hat, so bietet sich heute vielerorts die Gelegenheit, einen Schluck zu trinken – Wasserspender stehen mittlerweile in zahlreichen Wartezimmern von Arztpraxen, Krankenhäusern, öffentlichen Einrichtungen oder Einkaufszentren.
AVALESS, ein Unternehmen aus dem niedersächsischen Landkreis Osnabrück, hat sich auf diese Art der mobilen und flexiblen Trinkwasserversorgung spezialisiert und bietet individuelle Lösungen in punkto Wasserspender und Tafelwasseranlagen , die an nahezu jedem Ort zum Einsatz kommen können.

Praktische Lösungen zur Trinkwasserversorgung von AVALESS

Wenn es im Wartezimmer oder bei einer Behörde einmal etwas länger dauert, bieten Trinkwasserspender eine köstliche Abkühlung für zwischendurch. Auch auf größeren Veranstaltungen finden mobile Tafelwasseranlagen häufig Anwendung, sodass Durst und Flüssigkeitsmangel der Vergangenheit angehören.

Überhaupt soll Durst gar nicht erst aufkommen, denn dies ist ein eindeutiges Signal des Körpers, dass nicht genügend Flüssigkeit vorhanden ist. Das Produktportfolio von AVALESS reicht von Trinkwasserspendern in verschiedenen Größen, Designs und Leistungsfähigkeiten, die nicht nur für Erfrischung sorgen, sondern sich ebenso optisch hervorragend in die Umgebung einfügen. Ganz gleich, ob stilles oder mit Kohlensäure versetztes Wasser, leitungsgebundene Systeme, Trinkbrunnen oder mit Gallonen – Tafelwasseranlagen von AVALESS bieten an jedem Ort eine schnelle und praktische Gelegenheit auf eine erfrischende Abkühlung.

AVALESS – seit Jahren ein zuverlässiger Partner

Die Firma AVALESS beliefert bundesweit und ist somit der ideale Partner, wenn es um eine schnelle Erfrischung auf Armeslänge geht. Dabei bietet das Unternehmen nicht nur mobile Wasserspender mit Wassergallonen an, sondern auch leitungsgebundene Systeme. Zudem wird die tägliche, komfortable Nutzung durch ein vielfältiges Zubehörsortiment komplettiert.
AVALESS ist Mitglied im Qualitätsverband Deutscher Wasserspenderunternehmen der GWCA (German WaterCooler Association).
Wasserspender für zu Hause, Büro, Schulen und vielfältigen Einsatzgebieten. Die Trinkwasserspender gibt es auch zur Miete und können unverbindlich mit Preisen hier angefragt werden. Die Avaless UG stimmt das Produkt auf Ihre Bedürfnisse exakt ab.

Wasserspender für zu Hause, Büro, Schulen und vielfältigen Einsatzgebieten. Die Trinkwasserspender gibt es auch zur Miete und können unverbindlich mit Preisen hier angefragt werden. Die Avaless UG stimmt das Produkt auf Ihre Bedürfnisse exakt ab.

Firmenkontakt
AVALESS UG
Herr Michael Worpenberg
Hansastraße 20
49205 Hasbergen/Gaste
+49 (0) 5405-80 88 6-0
+49 (0) 5405-80 88 6-20
wasserspenderavaless@gmail.com
http://www.wasserspender-avaless.de

Pressekontakt
WIV GmbH
Iris Ries
Clamecystraße 14-16
63571 Gelnhausen
06051-97110
presse@wiv-gmbh.de
http://www.wiv-gmbh.de

Schöne Überraschung für die Kinderstation der Ubbo-Emmius-Klinik Aurich.

Schöne Überraschung für die Kinderstation der Ubbo-Emmius-Klinik Aurich.

Informationen zum Hotel und 40 Jahre. Im Rahmen seines 40jährigen Jubiläums hatte das Wellness- und Gartenhotel Köhlers Forsthaus eine Tombola zugunsten der Kinderstation der Ubbo-Emmius-Klinik in Aurich veranstaltet. Zu gewinnen gab es viele hochwertige Preise, u. a. viele Gutscheine von Kollegen der Hotelkooperation Ringhotels, zu der das Hotel seit über zehn Jahren gehört. Der Erlös brachte die stolze Summe von 3.000 Euro. Der symbolische Spendenscheck wurde von Frank Köhler an den Oberarzt der Auricher Kinderklinik, Dr. Gerhard Däublin, im Beisein Frau Sabine Kuhlmann (Diabestesberaterin) und Frau Antje Meyer (Erzieherin auf der Kinderstation, 2. v. l.) im Beisein von Pressevertretern überreicht.

Verwendung findet dieser Betrag in der Mitfinanzierung eines Schulungsprojekt für an Diabetes Typ 1 erkrankte Kinder im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren. Zu dieser Aktion für die erkrankten Kinder kommt der Zirkus “Tausendtraum” aus Soest für eine Woche in die Auricher Kinderklinik. Dabei werden die Kinder sowohl in Sachen Zuckerkrankheit Typ 1 geschult als auch u. a. in Akrobatik, Jonglage und weiteren zirkustypischen Disziplinen unterrichtet. Der Zirkus ist darauf spezialisiert, den Kindern eine Abwechslung zwischen Ernst und Spaß zu bieten und wird vom 2. bis 7. Februar 2015 eine Gruppe von rund 35 an Diabetes Typ 1 erkrankte Kinder unterrichten. Diese Aktion findet bereits zum fünften Mal sehr erfolgreich statt.

Ringhotel Köhlers Forsthaus
Wellness- und Gartenhotel im Nordseeklima
Hoheberger Weg 192 . 26605 Aurich
Tel. 04941-17920 . hotel@koehlers-forsthaus.de
www.koehlers-forsthaus.de

Ringhotels
Ringhotels e.V. wurde 1973 gegründet und ist heute Deutschlands größter Zusammenschluss privater unabhängiger Hoteliers mit Hotels der Kategorie gehobene 3 Sterne und 4 Sterne. Ringhotels umfasst Tagungs- und Stadthotels sowie Ferienhotels und Wellnessresorts. Seit 2007 ist die Hotellinie “Gast im Schloss” angeschlossen. Das Wellness- und Gartenhotel Köhlers Forsthaus in Aurich ist seit 2003 bei Ringhotels.

Pressearbeit:
Ingrid Hofmeister . Tourismus-Marketing + PR . Seestr. 6 . D-83339 Chieming
Mobil +49.170.83.90.616 . www.hofmeister-pr.de

Seit 1985 bestehende Marketing- und PR-Agentur, spezialisiert auf Tourismus und Hotel sowie Genussreisen für Automobil-Enthusiasten (Cabrio/Oldtimer/Porsche u. a.) der besonderen Art in der Toskana und in Umbrien. Organisation und Durchführung von Pressereisen für Special Interest Medien in der Südtoskana und Umbrien. Ansprechpartner für die Pressearbeit der Benefiz-Oldtimerrallye “EdelweißClassic” sowie in Zusammenarbeit mit Drivestyle in Salzburg für “Internationaler Edelweiß Bergpreis Roßfeld Berchtesgaden”.

Kontakt
Tourismus-Marketing PR
Ingrid Hofmeister
Seestraße 6
83339 Chieming
01708390616
ingrid@hofmeister-pr.de
http://www.hofmeister-pr.de

Zahnimplantat Ungarn – Zahntourismus verändert Gesundheitsmarkt

Zahnimplantate aus Ungarn – Schon 1 Prozent der Deutschen ließen Zahnersatz im Ausland machen

Zahnimplantat Ungarn - Zahntourismus verändert Gesundheitsmarkt
Zahnimplantate aus Ungarn – Der Zahntourismus hat sich in Euros Gesundheitsmarkt etabliert.

Der wachsende Zahntourismus in Deutschland ist fest mit Ungarn verbunden. Mit der EU-Osterweiterung hat sich Ungarn seit Mai 2004 zum Zahntourismus-Mekka gemausert. Laut Focus Magazin Ausgabe 32 / 2014 haben schon 1 Prozent der Deutschen Zahnersatz und Zahnbehandlung im Ausland durchführen lassen, auch in Ungarn.

Auch deutsche Krankenkassen unterstützen diesen Trend. Versicherte erhalten ebenfalls den gesetzlich vorgeschriebenen Festzuschuss der Kasse. Das Vergleichs- und Infoportal zahnarztreisen-ungarn.de bietet Zahntouristen umfangreiche Informationen zur Behandlung einer Dentalreise an. Angefangen vom kostenlosen Angebotsvergleich mit hiesigen Zahnärzten bis zur Beratung und Planung der Reise nach Ungarn.

“Viele unserer Kunden verbinden eine Zahnbehandlung wie z.B. Zahnimplantate aus Ungarn , mit einer Urlaubsreise.” erklärt Inge Trapp, Gründerin und Inhaberin des Portals.
Der Betreiberin ist eine gut ausgebautes Partnerzahnärzte-Netzwerk wichtig. Frau Trapp begründet: ” Kommt es zu einer Nachsorgebehandlung oder ist eine Vorsorgeuntersuchung gewünscht, so können wir auf ein großes Netz von Zahnärzten in ganz Deutschland zurückgreifen. Somit sind weitere Reisen nach Ungarn vermeidbar. Die Kostener-sparnis bleibt erhalten.”

Trotz Anreise und Unterkunft nach Ungarn ist eine Kostenersparnis zwischen 60 – 70 Prozent zu den Behandlungskosten in Deutschland möglich.

Infoveranstaltungen in Deutschland geben Interessierten die Möglichkeit den behandelten Zahnarzt bereits vor Ort kennenzulernen und erste mögliche Fragen zum Thema Zahnersatz aus Ungarn zu antworten.

Die Servicedienstleistungen des Portals sind kostenfrei. Die telefonische Servicerufnummer ist Montag – Freitag von 7 – 19 Uhr kostenfrei unter 0800 10 14 66 18 erreichbar.

Ein 24 Stundenservice, auch am Wochenende, wird unter der E-Mail Adresse
Info@zahnarztreisen-ungarn.de angeboten.

Unser Portal hat sich auf die Vermittlung von qualitativ hochwertigen Zahnersatz aus Ungarn spezialisiert.

Kontakt
zahnarztreisen-ungarn.de
Inge Trapp
Weinbergstr. 20
91623 Sachsen bei Ansbach
0800 188 188 215
Inge.Trapp@zahnarztreisen-ungarn.de
http://www.zahnarztreisen-ungarn.de

Einmarsch in Kölner Zahnarztpraxis

Eine Frohsinn stiftende Aktion

Ein Friedenskrieger der Kölner Ehrengarde marschiert in Kölner Zahnarztpraxis ein, und zwar in die Dental-Praxis des Herrn Dr. Gregor Schlegel in der Kölner Altstadt.

Die Friedenssoldaten , denen das Diktum auferlegt wurde, Frohsinn zu verbreiten, wurden von dem Kölner Künstler Anton Fuchs geschnitzt und mit dem (froh)sinnstiftenden Auftrag geweiht, für einen guten Zweck zu marschieren. Einer dieser 111 Holz-Gardisten marschierte nun in die Zahnarztpraxis von Herrn Dr. Schlegel ein, um dort symbolisch sein Werk zu vollführen.

Sinn der Aktion des Karnevalsvereins war es, eine sechsstellige Spendensumme zusammen zu tragen, was bereits Mitte dieses Jahres erfüllt war. Des weiteren soll mit der Friedensarmee gezeigt werden, wie unnötig kriegerische Auseinandersetzungen sind und dass lieber mit “Kamelle” statt mit echten Waffen geschossen werden soll.

Da dieses Ziel ganz und gar dem ethischen Nimbus Herrn Dr. Gregor Schlegel entspricht, hat er eine dieser Figuren erstanden und stellt diese nun sichtbar für alle Besucher und Patienten in seiner Praxis aus.
Mit dieser hehren Handlung unterstützt Herr Dr. Schlegel das auf Frieden ausgerichtete Ziel und setzt mit einer der hölzernen Gardisten symbolisch ein Zeichen auch für seine Patienten, die zufrieden und keineswegs kriegerisch motiviert seine Praxis verlassen sollen. Denn für Herrn Dr. Schlegel steht als erstes die Zufriedenheit seiner Patienten im Vordergrund. Diese Zufriedenheit hängt oft vom ästhetischen Ergebnis seiner dentalen Ergebnis ab und – nicht nur – deshalb bemüht sich Herr Dr. Gregor Schlegel besonders um ein optisch anspruchsvolles Resultat seiner zahnärztlichen Arbeiten.
So belegte er über zwei Jahre eigens zur Realisation dieses Zieles eine Weiterbildung im Bereich ästhetischer Zahnheilkunde, von dem seine durchweg zufriedenen Patienten heute profitieren.

Die Zahnarztpraxis in Köln mit ästhetischem Schwerpunkt – für ein ansprechendes Lächeln!

Firmenkontakt
Zahnarzt-Schlegel.de
Herr Dr. Gregor
St.-Apern-Straße 20
50667 Köln
0221 2576067
dr-schlegel@gmx.net
http://www.zahnarzt-schlegel.de

Pressekontakt
frankfutt.de
sabine puttins
Am Quellberg 24
45665 Recklinghausen
02361 9917952
sabine@frankfutt.de
http://frankfutt.de

Massagetechniken leicht gelernt mit dem Partner-Massagekurs

Der “reset” Partner-Massagekurs in Stuttgart – Massagetechniken einfach lernen vom Physiotherapeuten

Massagetechniken leicht gelernt mit dem Partner-Massagekurs

Am 20. September 2014 findet bereits zum zweiten Mal der Partner-Massagekurs in den Räumen von “reset”, der Praxis für Physiotherapie und Heilpraktiker, statt. Aufgrund des großen Anklangs bei der letzten Durchführung vor einigen Monaten, bietet die Gesundheitsmanufaktur erneut einen Termin für den Massagekurs für Partner an.

Lernen Sie beim Massagekurs in der Adlerstraße 31 in Stuttgart verschiedene Massagetechniken, Tipps und Anweisungen, wie man seinem Partner eine entspannende Massage gönnen kann. Von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr werden neben dem Erlernen von Massagetechniken auch Möglichkeiten geboten, die verschiedensten Massageöle, spezielle Lotions und Massage-Wachskerzen auszuprobieren, um das ideale Mittel für die jeweilige Vorlieben zu finden. Der Massagekurs wird von einer einstündigen Mittagspause unterbrochen.

“reset – Die Gesundheitsmanufaktur”

Die in Stuttgart ansässige Praxis für Physiotherapie und Heilpraktiker bietet verschiedene Schwerpunkte für eine umfassende Therapie bei körperlichen Beschwerden oder Schmerzen an. Es sollen die Selbstheilungskräfte des Patienten aktiviert und somit eine Verbesserung des Krankheitsbildes erreicht werden. Bei “reset” steht nicht nur die Behandlung der Symptome im Vordergrund, sondern auch die Bekämpfung der Ursache ist elementar für das Team. Die Arbeit als Heilpraktiker und Physiotherapeut soll das Bewusstsein für die eigene Gesundheit fördern, sodass der Patient selbst Verantwortung übernehmen kann.

Das qualifizierte und zertifizierte Team von “reset” besteht aus Heilpraktikern, Osteopathen, Fitnesstrainern, Psychologen und Physiotherapeuten. Es kann dadurch eine intensive Behandlung der Schmerzen gewährleisten. “reset” baut ihre Philosophie auf drei grundlegende Ebenen auf. Therapie, Prävention und Kultur – um diese Bausteine dreht es sich bei der Gesundheitsmanufaktur und im Zentrum steht der Mensch, dessen Wohlbefinden entscheidend ist.

Umfassende Behandlung bei Schmerzen und Beschwerden

Bei körperlichen Beschwerden und anhaltenden Schmerzen werden Therapiemethoden angewandt, die weit über die klassische Physiotherapie hinaus gehen, damit Sie schnellstmöglich wieder beschwerdefrei leben können. Das Team von “reset” stellt den Patienten und dessen Ziele bei der Behandlung in den Mittelpunkt. Da jeder Patient individuelle Probleme mit sich bringt, wird der Physiotherapeut und Heilpraktiker bei einer ersten Eingangsuntersuchung die möglichen Lösungsoptionen mit dem Patienten erarbeiten, um somit die bestmöglichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Therapie zu schaffen.

Dabei bedient sich der Physiotherapeut und Heilpraktiker verschiedenster Therapierichtungen, die in der Faszienbehandung und der Osteopathie sowie der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) angesiedelt sind. Beispielsweise wird bei der privaten Physiotherapie verstärkt auf Faszientechniken gesetzt, um die Schmerzen des Patienten zu verringern. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Massagetechnik des Bindegewebes. Aber auch bei der manuellen Therapie, die mit den Händen ausgeführt wird, werden Massagetechniken eingesetzt, um Beschwerden zu lindern. Neben den genannten Beispielen bietet die Gesundheitsmanufaktur “reset” noch weitaus mehr Therapiemöglichkeiten an, um dem Patienten die Schmerzen zu nehmen.

Präventionsmaßnahmen, um Beschwerden vorzubeugen

Auch vor den Beschwerden hilft das Heilpraktiker- und Physiotherapeuten-Team von “reset” mit Infoabenden im Bereich Gesundheit oder mithilfe der betrieblichen Gesundheitsförderung. Falls sich die Fehlzeiten der Mitarbeiter häufen und sie an Rückenschmerzen leiden, dann könnte das Gesundheitsmanagement für zufriedene Mitarbeiter eine Möglichkeit sein diese Beschwerden auszuräumen und es so nicht zu einer Verschlimmerung kommen zu lassen. Mit den effektivsten Methoden der Heilpraktik und Physiotherapie werden die Mitarbeiter behandelt, um so die Leistungsfähigkeit, die Zufriedenheit und die Motivation wieder zu steigern.

Gesundheit im Fokus der kulturellen Veranstaltungen

Falls die Mitarbeiter mehr für das Thema Gesundheit sensibilisiert werden sollen, dann kann ein Vortragsredner zu Themen, wie ein alternatives Gesundheitsverständnis oder ein auf die Branche abgestimmtes, gesundheitsorientiertes Arbeiten sprechen. Bei mangelnder Räumlichkeiten können die Vorträge auch in dem Veranstaltungsraum von “reset” statt finden.

Zu den kulturellen Angeboten gehören ebenfalls Bilderausstellungen, Weinproben und Konzerte.

Als nächste kulturelle Veranstaltung findet am 17. Oktober 2014 die Vernissage zur Ausstellung “Augenblicke, Einblicke und Durchblicke” von Veronika Berger statt.
Sie schafft es mit Röntgenaufnahmen von Alltagsgegenständen oder Lebensmitteln, die sie künstlerisch aufarbeitet, wahre Kunstwerke, die sie als X-RAY-ART bezeichnet.
Mehr Informationen zu unserer Arbeit als Physiotherapeuten und unseren Veranstaltungen finden Sie unter: http://www.reset-stuttgart.de/

reset – Die Gesundheitsmanufaktur ist ein Gesundheitszentrum mit einem großen Kompetenz-Netzwerk, in dem sich Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Ernährungsberater, Psychologische Berater sowie Entspannungs- und Personal Trainer damit beschäftigen, wie Gesundheit und Wohlbefinden optimal unterstützt werden können. Wir arbeiten mit all unserem Wissen und unserer Erfahrung daran, im menschlichen Körper die Grundbedingungen wieder herzustellen, die er braucht, um gut zu funktionieren.

Kontakt
Tyburzy & Hansen GbR
Joachim Tyburzy
Adlerstraße 31
70199 Stuttgart
0711 50454722
info@reset-stuttgart.de
http://www.reset-stuttgart.de